Workshop:

Was bietet mir der Workshop?
Ein langes Wochenende voller Musik, Einzel- und Gruppenunterricht an meinem Instrument, verständliche Kurse über Harmonielehre, Rhythmik, stilübergreifende Bandarbeit (Pop, Rock, Soul, Jazz bis zur Bigband), Studioaufnahmen und ein dickes Abschlusskonzert!

Für wen ist der Workshop?
Für alle, die ein Instrument spielen oder singen! Neben den gängigen Instrumenten sind Streicher und seltenere Blasinstrumente herzlich willkommen! Auch für bestehende Ensembles, die intensiv proben und das Tonstudio nutzen wollen, bietet sich der Workshop an. Der Charme des Workshops war immer, dass Jüngere und Ältere, Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam Musik machen, voneinander lernen und am Ende ein tolles Konzert geben.

Bitte mitbringen: eigene Instrumente (auch E-Piano/Keyboard), Notenständer, Kabel und Verstärker. Mikrofone werden gestellt – eigene Mikrofone dürfen natürlich auch mitgebracht werden.

Achtung: Eine Änderung der Dozentenbesetzung bleibt je nach Teilnehmerzahl vorbehalten!


Die Dozenten 2020:

 

Christine HoffmannGesang: Christine Hoffmann

- die Schwarzwälderin begann ihre sängerische Laufbahn als Frontfrau einer Rockband, war
mehrere Jahre Sängerin einer Bigband und studierte schließlich klassischen Gesang an der
Musikhochschule Köln
- Seit nunmehr 20 Jahren findet man sie als klassische Sängerin auf Konzert- und Theaterbühnen in
Deutschland, Österreich, Polen, Syrien oder Brasilien.
- Mit ihrem Gesangsensemble SchallLotten feiert sie die Unterhaltungsmusik der letzten 100 Jahre
und singt Chansons, Evergreens der 50er und 60er Jahre oder Popsongs
- studierte Gesangspädagogik und unterrichtet mit Begeisterung und Offenheit für alle Stile
- Intensive Fortbildungen und Zusammenarbeit mit Prof. Reinhard Becker (klassischee Gesang),
Prof. Sascha Wienhausen (Musical- und Popgesang), Annika Neipp (Jazzgesang) und Winnie
Brückner (vokales Poparrangement)
- Dozentin an der Städt. Musikschule Solingen


Jörg Lehnardt
Gitarre: Jörg Lehnardt

- Jazz mit Han Bennink, NRW Jazzpool, Franckband, Kazda und Nighthawks ...
- Rock mit Blowbeat, Dewa 19, Nighthawks ...
- Dozent für E-Gitarre und Bandarbeit an der Musikhochschule Köln
- Dozent an der Städt. Musikschule Solingen




Kontrabass/E-Bass: Matthias Bangert

www.matthias-bangert.de

- Musikstudium: Jazz-Kontrabass in Arnheim; Klassik-Kontrabass an der Musikhochschule Köln,
Abt. Wuppertal
- Dozent an den städtischen Musikschulen in Hilden, Wuppertal und Moers, Workshop-Dozent
- Bandprojekte unterschiedlichster Stilrichtungen, u. a. Bassist des international bekannten
Nu-Jazz-Projektes „Club des Belugas“ und des Tangoensembles „Los Cuatro de la sala“
- diverse CD-, Studio- und Fernsehproduktionen



Piano/Keyboards: Jürgen Dahmen

www.juergendahmen.com

- Produktionen und Touren mit Temptations, Nighthawks, Trancegroove, Goldman, Propaganda, Georg Danzer ...
- Über 10 Jahre in der Band der „Harald Schmidt Show“
- Musikalischer Leiter in der TV Casting-Show „Popstars – Bands On Stage“
- Konzerte und Radio-Produktionen mit Albert Mangelsdorff, Sam Rivers, Emil Mangelsdorff, Michal Urbaniak, „Big” Fletchit Campbell
- Komposition zahlreicher Film- und Fernsehmusiken



Martin Ploner Piano/Keyboards: Martin Ploner

- 1984-1996 erster Klavierunterricht bei B. Langner. Danach bei Wilhelm Geveler, Thomas Wise und Michael Baronowsky
- 1991-1996 Kirchenorgel bei Mechthild Schulte (Dortmund)
- 1996-2000 Studium der Instrumentalpädagogik für Klavier an der RSH-Düsseldorf;
bei Sabine Kube/ Nebenfach Gesang;
bei Evelyn Dalberg und Jazz Improvisation;
bei Hermann Gehlen
- 1997 erste Unterrichtstätigkeiten im Düsseldorfer Raum
- seit 2003 Dozent an der Städt. Musikschule Solingen, seit 2014 in Moers und Ratingen u.a. im Bereich Jazz - Piano tätig. Seit 2018 im Dozententeam des Solinger Jazz Workshops.



David Zernack Saxophon: David Zernack

- studierte Schulmusik in Köln und Jazz-Saxophon in Arnheim/NL
- bewegt sich als Musiker auf der Bühne in diversen Formationen zwischen Funk, Soul, Rhythm ’n‘ Blues und Jazz
- sammelte Erfahrungen als Live-Musiker im Fernsehen, Theater, auf der Show- oder auch Konzert-Bühne und gibt sie gern weiter
- musikalischer Direktor der Musik-Revue „Mensch Marilyn“
- erfahrener Instrumental-Pädagoge in den Bereichen Saxophon, Klavier, Harmonielehre und Ensemble-Leitung



Georg Boehme

Saxophon: Georg Böhme

- Studium in Arnheim/NL an der „Koninglijke Akademie voor de Kunsten“ Jazz
- in Köln und Umgebung als freischaffender Musiker tätig
- leitet die Swingcombo „Swing-Ticket“
- spielt in der Kölner bigband „Grand Cenrat Orchestra“
- betreut die Amateur-Bigband „Swing de Cologne“




Christian Winninghoff Trompete: Christian Winninghoff

Christian Winninghoff ist Trompeter der Jazzkantine sowie des Cologne Contemporary Jazz Orchestras. Als Trompeter und Produzent veröffentlichte er bislang drei Soloalben.
Zudem erschienen aus seiner Tätigkeit als Arrangeur und Autor in den letzten Jahren einige neue Jazz-Lehrwerke für den Einzel- und Ensembleunterricht, zuletzt die Easy Pop & Jazz Quartets im Bruno Uetz-Verlag. Neben seiner Workshoptätigkeiten u.a. für verschiedene Landesjugendjazzorchester unterrichtet Christian montags an der Städtischen Musikschule von Langenfeld.



Matthias Muche Posaune: Matthias Muche

- lebt in Köln und arbeitet als Musiker, Kurator und Medienkünstler
- studierte Posaune an der Hochschule der Künste in Amsterdam, in Rotterdam und an der Hochschule für Musik Köln
- arbeitet in zahlreichen Formationen u.a. mit dem Timeart Ensemble, Männer mit Motoren, Multiple Choice Orchestra, das Mollsche Gesetzt, Nils Klein Tentett, Schäl Sick Brass Band sowie u.a. mit Misha Mengelberg, Sidsel Endresen, Larry Ochs, John Tilbury, Elliott Sharp, Michel Doneda, Nate Wooley und Robyn Schulkowsky

(Foto: Frank Barquet)



Matthias Tenthoff Schlagzeug: Matthias Tenthoff

www.drums-unlimited.de

- Studium Popularmusik am Konservatorium Zwolle und der Glen-Buschmann-Jazz-Akademie
in Dortmund
- internationale Konzerttätigkeit Bereiche Jazz/Rock/Pop
- CD-Produktionen
- Ensembleleitung/Bandcoaching für diverse Träger
- Dozententätigkeit an der Städtischen Musikschule und der Friedrich-Albert-Lange-Gesamtschule
in Solingen



Veit Steinmann Cello: Veit Steinmann

- 2017 Master of Music am ArtEZ Conservatorium Arnhem (NL)
- 2013 Bachelor of Music am ArtEZ Conservatorium Arnhem (NL)
- wohnt und schafft in Köln
- Konzerttätigkeit in ganz Deutschland und Europa
- Dozent an der Offenen Jazzhausschule e.V. Köln
- Preisträger des Futuresounds Wettbewerbs der Leverkusener Jazztage 2013
- Unterricht/Masterclasses bei Namhaften Musikern der Europäischen und Internationalen Jazzszene

(Foto: Peter Tümmers)



Studiotechnik: Reinhard Finke

www.valve-records.com

Zusätzlich zu den Instrumental-Workshops hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit Studiotechnik kennenzulernen und zu nutzen. Reinhard Finke vom unmittelbar an der Musikschule gelegenen Valve Records Studio leitet verschiedene Workshops mit der Möglichkeit soeben Erarbeitetes direkt aufzunehmen.